Archiv des Autors: excanwahn

Vergoldete Pißrinne – Nachtrag

Es fällt schwer, sich vorzustellen, dass die Marketing-Verantwortlichen bei Weleda, Wala, DHU, Hevert, Heel oder Staufen-Pharma wirklich so naiv waren oder sind, dass ihnen die vielfältigen Internet-Aktivitäten des Herrn Fritzsche und seiner Alter Egos nicht bekannt waren und es erst eines Artikels in der SZ bedurfte, um den Vorständen der bedeutenden alternativen Pharamunternehmen klar zu machen, dass es wohl der Super-Gau schlechthin war, ausgerechnet Herrn Fritzsche mit an Bord des brennenden Bootes “Alternativmedizin” zu holen.

Veröffentlicht unter "Alternativ - Medizin", ... und anderer Unsinn | 1 Kommentar

Vergoldete Pißrinne

Wenn sie – die Alternativheilerei –  einstmals von Historikern betrachtet werden wird, werden diese feststellen, dass ihre Anhänger, zur Zementierung der notwendigen Fremd- und Selbsttäuschung, zwei bedauerliche menschliche Fähigkeiten zur höchsten Vollendung entwickelt haben:  Ignoranz und Borniertheit. Gut, ja, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Alternativ - Medizin", ... und anderer Unsinn | 8 Kommentare

Universität Viadrina auf Abwegen No.2: Brandenburger Linsencurry…

…gehört  bisher zwar noch nicht zu den Standards der Regionalküche, aber es dräut unheilvoll am Horizont. Und wenn die Viadrina mit ihrem jüngsten Projekt Erfolg haben sollte, spricht einiges dafür, in naher Zukunft den wohlfeilen Ratschlag Rainald Grebes zu beherzigen: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Alternativ - Medizin" | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Universität Viadrina auf Abwegen No.1: Das “IntraG”

Die Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder hat ein Problem: Das Institut für transkulturelle Gesundheitswissenschaften unter der Leitung Prof. Dr. Dr. Harald Walachs. Der einzige dort angebotene Postgraduierten-Studiengang Komplementäre Medizin – Kulturwissenschaften – Heilkunde (Master of Arts / M.A.), der in Kooperation … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Alternativ - Medizin" | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Heilpflanzen-Petition: 120.000 Ahnungslose, mal mindestens…

… sind gerade dabei, den Nachweis zu erbringen, dass die Demagogen der alternativheilerischen Szene ganze Arbeit geleistet haben. Derzeit reichen die Stichworte Pharma-Industrie – Verbot – Heilpflanzen aus, um der verschwörungsgläubigen Volksseele eine Kausalkette zu liefern und sie damit in … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare