Monatsarchiv: Oktober 2009

WHO: Homöopathie hilft nicht

Nachdem von einem „theHealerwithin“ am 31. Oktober zu erfahren war, dass die WHO (laut PM-Magazin) die Homöopathie „positiv“ bewertet, ist ein leichter Richtungswechsel der Weltgesundheitsorganisation zu verzeichnen.   http://news.bbc.co.uk/2/hi/health/8211925.stm http://www.aerzteblatt.de/v4/news/news.asp?id=37800 Das ist offenbar im „House of chi“ noch nicht angekommen.Vielleicht liegen dort auch  … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Beschüßlersches Biodingsbums

Nachdem die letzten Versuche der Validierung Schüßlerscher Bioschelmie (1) in Dachau brutal daneben gingen, haben die Nazis sie tief unter der überall zur Verfügung stehenden Mischung der Beschüßlerchen  Nr. 1 – Nr. 12 vergraben. Dort ruhte sie weitestgehend ungestört, bis sie ein paar minderbegabte zweibeinige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Alternativ - Medizin" | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Teer und Daune… (Hellinger meets Hahnemann II)

Wir wissen ja, dass die Homöopathie seit 200 Jahren Verfahren benutzt, deren Validierung nur an der „Unfähigkeit der Wissenschaft“ scheitert, geeignete Tests zu entwickeln. So ist auch die sogenannte Arzneimittelprüfung, mit deren Hilfe Homöopathen die therapeutische Tauglichkeit von Brillux Flächenlasur, … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Lustfluss… (Hellinger meets Hahnemann I)

Immer wenn man meint, es könnte nicht noch irrer werden, setzen sie eins drauf, unsere Hauptstadt-Homöopathen. Auf der wundervollen Seite der Berliner Glaubulisten-Bude Homöopathie + Symptom erfährt man: Die 37. Berliner Frühjahrs-Homöopathietage 2008 der Samuel-Hahnemann-Schule standen unter dem Thema „Lust im Fluss“, … Weiterlesen

| Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare